Samstag, 15. September 2012

Männer auf Leitern

scheinen ein beliebtes Motiv für Fotojournalisten zu sein,  denn sie sind relativ häufig - egal wie groß der Bezug zum Artikel ist -  in der Zeitung zu finden. Ich hatte auch schon mal eine schöne Schnipselsammlung davon, aber die finde ich natürlich jetzt gerade nicht.



Gefunden habe ich aber gerade dieses Foto in einer "unabhängigen, linken Tageszeitung". Wie gesagt, finde ich den Bezug vom Foto zum Artikel jetzt micht soooo groß, es geht um dieses in den 20-er Jahren von Antifaschisten gegründete Erholungsheim in der Nähe von Hamburg, das nun leider ums Überleben kämpft. Ich kannte das auch nicht, aber vielleicht ist es ein interessantes Ausflugsziel? Wen`s interessiert, den Artikel gibt es hier.

Aber zurück zu den Männern auf Leitern, die ich als Motiv auch irgendwie interessant finde (warum sollte es mir anders gehen als den Journalisten?) und mit denen ich schon länger herumexperimentiere.



Und noch interessanter finde ich es, wenn dann noch Frauen ins Spiel kommen.  Nach meinen Erkenntnissen  stehen die  ja dann meistens unten und man fragt sich: Was tun sie da? Wollen sie auch auf die Leiter? Oder halten sie fest, damit der Mann bei seinen waghalsigen Übungen nicht kippelt oder runterfällt? Oder geben sie Anweisungen? Oder alles zusammen?


Dass da nun "Hut ab" steht ist mir im Schlaf erschienen und ich bin dieser Eingebung natürlich blind gefolgt....demzufolge gibt es auch keine Erklärung dafür.


Jaja, so ist das.

Kommentare:

  1. Öhm, ja, also ich dachte spontan daran, dass die Frau natürlich an der Leiter wackelt. Schlimm!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Klar - warum bin ich da eigentlich nicht selber drauf gekommen? Sie wackelt an der Leiter. Natürlich nur, um die Veranstaltung für den Herrn oben etwas interessanter zu gestalten.
      Danke frifis!

      Löschen
  2. Deine Bilder beeindrucken mich wirklich,
    die solltest Du einer größeren Öffentlichkeit zugänglich machen.

    Herzlich Grüße
    Judika

    P.S. hier in Deinem Blog solltest Du die Sicherheitsfrage abstellen,
    das hindert viele einen Kommentar zu schreiben

    AntwortenLöschen