Samstag, 12. Januar 2013

Kalender 2013

Auch für dieses Jahr habe ich uns schnell noch einen Kalender gebastelt. Das mache ich eigentlich nur, weil die Familienplaner, die es zu kaufen gibt, in der Regel ziemlich bescheuerte Motive haben. Da aber vermutlich auch unsere Jüngste im Laufe des Jahres ausziehen wird,  brauchen wir sowas auch bald gar nicht mehr.
Der diesjährige Kalender ist wesentlich schlichter geraten, als der vom letzten Jahr. Das liegt zum Einen daran, dass ich ganz viel Stempeldrucke eingesetzt habe, die ich in schwarz am schönsten finde. Zum Anderen hatte ich nicht mehr soviel Zeit, viel herumzuschnippeln und zu probieren.

Im Januar liegt der kleine Fuchs, für den unser Hund Modell gelegen hat, noch im Winterschlaf und sammelt Kräfte für das neue Jahr.


Der Februar geht mit vielen Tassen weiter. Ich habe dabei schon mal an die Mengen Bronchialtee gedacht, mit denen wir den Grippemonat, der hier bereits erste Schatten voraus wirft,  zu überstehen hoffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen